100-jähriges Firmenjubiläum bei Pohlig

Am 14. Februar 2020 feierte Pohlig sein 100-jähriges Firmenjubiläum mit mehr als 150 Gästen. Am Festakt nahmen u.a. Vertreter der Politik, der Medizintechnikbranche und Professor Hans Georg Näder, langjähriger Freund und Partner der Familie teil. Seit 2018 gehört die Pohlig GmbH zu Ottobock und stellt einen der wichtigsten Versorgungsbetriebe innerhalb des Medizintechnikunternehmens dar.

Fachmesse embedded world öffnet kommenden Dienstag ihre Tore

„Wir freuen uns, dass sich die Welt der Embedded-Branche nächste Woche wieder in Nürnberg trifft“ – auf diese Formel bringen die CEOs der NürnbergMesse, Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann, eine Woche vor dem Start der embedded world die Stimmung vieler Aussteller. Denn die internationale Weltleitmesse für Embedded-Systeme ist der relevante Treffpunkt der Embedded-Unternehmen, angefangen von Bauelementen, Modulen und Komplettsystemen über Betriebssysteme, Hard- und Software bis zu Dienstleistungen.

Bild der Woche: Twisted Lumen Technologie

Freudenberg Medical, ein globaler Entwickler und Hersteller von medizinischen Geräten, Komponenten und minimal-invasiven Lösungen, hat einen innovativen, verdrillten Multi-Lumen-Silikonschlauch namens HelixTwist™ vorgestellt. Die proprietäre Multi-Lumen-Technologie wurde entwickelt, um Knicken des Schlauches und Blockieren des Durchflusses zu verhindern, indem ein konstantes Spannungsgleichgewicht zwischen den inneren und äußeren Lumen sichergestellt wird.

Hürdenlauf zu erstattungsfähigen Gesundheits-Apps

Anlässlich der Verbändeanhörung im Bundesgesundheitsministerium (BMG) zur neuen Digitale-Gesundheitsanwendungen-Verordnung (DiGAV) am 19. Februar 2020 erklärt Dr. Martin Leonhard, Vorsitzender der Medizintechnik im Deutschen Industrieverband SPECTARIS: „Die Rechtsverordnung zeigt den politischen Willen, bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzukommen. Allerdings erscheinen uns die Anforderungen für Hersteller zum Nachweis eines positiven Versorgungseffektes als extrem hoch.“