Ottobock Umsatz überspringt erstmals Milliardenmarke

Das international tätige Medizintechnikunternehmen Ottobock hat seinen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2019 fortgesetzt. Der Umsatz stieg nominal um 8 Prozent auf 1.003 Millionen Euro (Vorjahr: 927 Millionen Euro) und übersprang erstmals die Umsatzmarke von einer Milliarde Euro. Unterstützt durch das Umsatzplus und dank der konsequent gesteigerten Effizienz stieg der bereinigte operative Gewinn vor Sondereffekten (Underlying EBITDA) überproportional um 10 Prozent auf 191 Millionen Euro (Vorjahr: 174 Millionen Euro).

infoteam unterstützt mit Software für Corona-Schnelltest

Die infoteam Software Gruppe aus Bubenreuth bei Erlangen unterstützt im Auftrag der GNA Biosolutions GmbH aus Martinsried bei München die Entwicklung der Systemsoftware für ein tragbares molekulares Testgerät für die COVID-19-Krankheit. Das GNA Neo Testgerät beschleunigt die Nukleinsäure-Amplifikation (PCR) drastisch, indem Heizelemente direkt in die Proben eingeführt und diese mit Impulsen zigfach schneller als in der herkömmlichen molekularen Diagnostik erhitzt werden. Die kleinen mobilen Testgeräte weisen SARS-CoV-2 im Gegensatz zu Antikörpertests innerhalb von 15 Minuten mit hoher Sensitivität nach. Das Gerät ist in der Lage, bis zu acht Patientenproben parallel zu verarbeiten.

Siemens Healthineers unterstützt Berlin

Siemens Healthineers hat die Radiologie eines neuen Notfallkrankenhauses in Berlin ausgestattet. Zur medizintechnischen Ausstattung gehören drei mobile Röntgengeräte und ein Computertomograph (CT). Die Bilder von Röntgengeräten und CT helfen bei der Beurteilung des Schweregrads einer Erkrankung der Lunge. Die Einrichtung wurde vom Berliner Senat in Auftrag gegeben und soll bei der Behandlung von Covid-19-Patienten helfen, um die Berliner Krankenhäuser zu entlasten. Das Krankenhaus bietet zunächst Platz für 500 Betten. Bei Bedarf kann die Kapazität auf 800 Betten aufgestockt werden. Das Krankenhaus ist in nur fünf Wochen auf 12.000 Quadratmetern in einer Halle der Messe Berlin entstanden. Bereits in Hannover hat Siemens Healthineers ein Notfallkrankenhaus auf dem Messegelände ausgestattet.