Siemens Healthineers bietet flexible Telemedizinlösung

Mit der Software teamplay myCare Companion bringt das Unternehmen eine neue flexible Telemedizinlösung auf den Markt, die die Betreuung von Patienten mit chronischen Krankheiten aus der Ferne ermöglicht. Mit teamplay myCare Companion können Gesundheitsdienstleister ihre eigenen Telemedizinprogramme planen und die zugrundeliegende Technologie flexibel an ihre Bedürfnisse anpassen. Die Lösung ist zunächst für die Betreuung von Patienten mit chronischer Herzschwäche im Herz- und Diabetescenter Bad Oeynhausen unter dem Namen „HerzConnect“ im Einsatz.

Notwendigkeit der qualitätsgesicherten Versorgung von Patienten mit Inkontinenz

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) weist zur Welt-Kontinenz-Woche (World Continence Week), die vom 15. bis zum 21. Juni 2020 stattfindet, auf die notwendige qualitätsgesicherte Versorgung von Patienten mit Inkontinenz hin. „Moderne Inkontinenz- und Stoma-Produkte sind für die Lebensqualität der betroffenen Menschen von enormer Bedeutung. Geschulte Versorgungsspezialisten der Homecare-Unternehmen unterstützen bei der Auswahl des richtigen Produkts, beraten, weisen ein und stehen bei Komplikationen zur Verfügung“, so BVMed-Geschäftsführer Dr. Marc-Pierre Möll. Wichtig sei, dass jeder Betroffene zur Diagnostik und einer eventuellen Verordnung von Inkontinenzprodukten zum Arzt gehe.

Künstliche Intelligenz in der Notaufnahme soll Herzinfarkt-Diagnose verbessern

Wenn Patienten mit einem Engegefühl in der Brust ins Krankenhaus kommen, ist es überlebenswichtig, so schnell wie möglich festzustellen, ob ein Herzinfarkt vorliegt oder nicht. Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) haben durch die Kombination von künstlicher Intelligenz und RNA-Molekülen eine Methode entwickelt, mit der eine Vorstufe des Herzinfarkts, die instabile Angina pectoris, zukünftig früher und sicherer erkannt werden könnte.

Erste transparente Chirurgenmaske

Die von Forschenden der Empa und der EPFL gemeinsam entwickelten vollständig transparenten Operationsmasken stehen kurz vor der industriellen Fertigung. Das neu gegründete Start-up HMCARE konnte unlängst eine Million Franken an Fördergeldern einwerben.

CodeMeter von Wibu-Systems schützt geotechnische Ingenieursoftware von Civilserve

Wibu-Systems, internationaler Technologieführer für Softwarelizenzierung, bietet seinem langjährigen Kunden Civilserve, dem Exklusivvertriebspartner für GGU-Software, erweiterte Monetarisierungsmöglichkeiten dank CodeMeter Cloud, der Lizenzierung in der Cloud. Die Skalierbarkeit von CodeMeter erlaubt es jetzt Civilserve, die komplette Geotechnik-Suite von GGU mit hardware-, software- oder cloudbasierten Lizenzen auszuliefern und mit flexiblen Lizenzierungsmöglichkeiten das Unternehmenswachstum auszubauen.