TÜV SÜD IVDR

Krankenhäuser jetzt fit für das Patientendaten-Schutz-Gesetz machen

Im Rahmen des Konjunkturpakets zur Bewältigung der Corona-Pandemie stellt die Bundesregierung mit dem Krankenhauszukunftsgesetz 3 Milliarden Euro bereit, um digitale Technologien an Krankenhäusern zu fördern – weitere 1,3 Milliarden Euro schießen die Länder und Klinikträger zu. Ein idealer Zeitpunkt, um auch die IT-Sicherheit in Krankenhäusern zu verbessern, erklärt Jens Linstädt, Product Compliance Manager Healthcare der TÜV SÜD Management GmbH – zumal ab 2022 angemessene Maßnahmen zur Datensicherheit für alle Krankenhäuser verpflichtend werden.

SONOVEIN S: vielversprechende HIFU-Technologie

Seit 2019 bietet Theraclion mit SONOVEIN® Patienten die einzigartige Möglichkeit, Varizen nicht-invasiv behandeln zu lassen. Mit therapeutischem Ultraschall werden seitdem Varizen „von außen“ behandelt, d.h. ohne Einschnitt, Katheter oder Operationssaal. Mit der CE-Zertifizierung des neuen SONOVEIN S geht die erste nicht-invasive Behandlungsmethode für Varizen jetzt in die zweite Generation.