BGS Beta-Gamma-Service baut Standort in Bruchsal aus

BGS, spezialisierter Anbieter im Bereich Strahlensterilisation und Strahlenvernetzung, ist weiter auf Wachstumskurs. So hat das Unternehmen am Standort Bruchsal (BW) nach rund zehn Monaten Bauzeit eine neue Logistikhalle in Betrieb genommen und damit die bisherigen Flächen mehr als verdoppelt. Mit den neu geschaffenen Lagerkapazitäten reagiert BGS vor allem auf den erhöhten Bedarf an Sterilisationsdienstleistungen der Branchen Biotechnologie, Medizin und Diagnostik.

Echtzeitdaten aus der vernetzten Fabrik sind entscheidend für Innovation und Wettbewerbsvorteile

Im Rahmen der Umfrage wurden weltweit mehr als 300 Führungskräfte aus dem Fertigungsbereich, dem operativen Bereich und dem Konnektivitätssektor befragt. Dabei ergab sich, dass 85 % der hochkompetenten Unternehmen derzeit im Großteil ihrer Fabriken IIoT-Technologie (Industrial Internet of Things) einsetzen, während es bei den weniger kompetenten Unternehmen nur 17 % sind.

„Turbulente Jahre“

Estenfeld (Lkr. Würzburg). 2020 war in jeglicher Hinsicht ein ungewöhnliches Jahr. Wie nicht anders zu erwarten, stellte es auch den mainfränkischen Medizintechnikdienstleister vor ganz besondere Herausforderungen. Dass er diesen gewachsen ist, zeigt unter anderem ein Blick auf die Umsatzentwicklung. So steigerte Strätz den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um ca. 8 Prozent.

Neues Innovationszentrum für maxon France

Die maxon Gruppe bekräftigt ihre Ambitionen auf dem französischen Markt. Der Antriebsspezialist mit Hauptsitz in der Schweiz investiert 10 Millionen Euro in ein neues Innovations- und Produktionszentrum der Vertriebsgesellschaft maxon France in Beynost bei Lyon. Sowohl Umsatz als auch Belegschaft sollen in den nächsten Jahren stark wachsen.

Baden-Württemberg mahnt weitere Schritte zur MDR-Umsetzung an

Als „wichtigen Schritt“ und „deutliches Signal, jetzt zu handeln“ werten die MedicalMountains GmbH und der Industrieverband SPECTARIS den Appell der baden-württembergischen Landesregierung an Berlin und Brüssel, bei der Umsetzung der EU-MDR dringend erforderliche Weichenstellung vorzunehmen. Beide Branchenorganisationen waren im Vorfeld bei der Experten-Anhörung der Landesregierung dabei und sehen viele ihrer Anliegen aufgegriffen.

Analog Devices, Stripe und die University of Limerick bündeln Kräfte zur Nutzung von Softwaretechnologie für die Neugestaltung der Ingenieurausbildung

Analog Devices, Inc. (Nasdaq: ADI) hat in Zusammenarbeit mit der University of Limerick (UL) und anderen namenhaften Unternehmen, darunter der führende Anbieter von wirtschaftlicher Infrastrukturtechnologie Stripe, ein weltweit führendes Informatikprogramm namens Immersive Software Engineering (ISE) ins Leben gerufen.

embedded world 2021 digitial Abschlussbericht

Die Embedded Community traf sich vom 1. bis 5. März 2021 zum fachlichen Austausch – dieses Mal nicht wie gewöhnlich in Nürnberg, sondern digital zur embedded world 2021 DIGITAL. 13.441 registrierte Teilnehmer aus über 100 Ländern nutzten die Dialogplattform, um sich über Neuheiten und technische Innovationen im Bereich der Embedded-Systementwicklung auszutauschen.

„Fit for DiGA“ Webinar-Reihe

Die BVMed-Akademie vermittelt auf ihren „DiGA-Days – Fit for DiGA“ vom 13. bis 15. April 2021 Expertenwissen zu den Anforderungen und Herausforderungen bei der Etablierung einer Digitalen Gesundheitsanwendung (DiGA) im deutschen Gesundheitsmarkt.

Marketing-Kommunikation in der Medizintechnik verspricht 2021 Routine im Ausnahmezustand

Wenn 2020 Marketingspezialisten eines gelehrt hat, dann dass Pläne nicht in Stein gemeißelt sind und Flexibilität und Anpassungsfähigkeit das Gebot der Stunde waren und sind. Man könnte es auch mit „auf Sicht kommunizieren“ umschreiben, was seit dem ersten Quartal des letzten Jahres gefordert ist. Die Nebel lichten sich zwar langsam, doch – um im Bild zu bleiben – sind wir noch weit von so etwas wie einer klaren Aussicht entfernt.