Der DNV GL erhält den Status einer Benannten Stelle für die MDR-Zertifizierung

Erste Benannte Stelle für Norwegen Die Auszeichnung wurde erfolgreich für alle beantragten Technologietypen erteilt, einschließlich der Geräte der höchsten Risikoklasse III. DNV GL gehört zu den Ersten, die die Bennennung erhalten. Nicola Privato, Director Global Operations & Technical Services, DNV GL – Business Assurance, sagte: „Wir freuen uns über die Benachrichtigung. Mit unserem internationalen Netzwerk,…

Zahlen | Daten | Fakten

An jährlicher Zuwachs ist in der Medizintechnikbranche sowohl bei dem Personal als auch bei den betrieben zu verzeichnen. Mittlerweile gehört jeder 6. Arbeitsplatz zur Gesundheitswirtschaft. Somit ist die Medizintechnikbranche Jobmotor und der Teil mit den größten Arbeitsmarkteffekten.

Schulungen zum Medizinprodukteberater

BVMed bietet weitere Medizinprodukteberater-Schulungen an Kompaktes Grundwissen zum Medizinprodukterecht für Medizinprodukteberater in Industrie- und Handelsunternehmen bietet der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, im Jahr 2020 auf insgesamt vier Schulungsveranstaltungen in verschiedenen deutschen Städten an. Denn: Auch mit dem Geltungsbeginn der Europäischen Medizinprodukte-Verordnung (MDR) am 26. Mai 2020 wird es den „Medizinprodukteberater“ im nationalen Recht weiterhin geben. Die…

Brexit-Kommentar des BVMed

„Handelshemmnisse und Zölle in den Verhandlungen vermeiden“ Zum heutigen (31.01.2020) Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union erklärt BVMed-Geschäftsführer Dr. Marc-Pierre Möll: „Großbritannien hat entschieden, die EU am 31. Januar 2020 mit einer Übergangsfrist zum 31. Dezember 2020 zu verlassen. Das ‚Withdrawal Agreement‘ zwischen der EU und Großbritannien wurde am 29. Januar 2020 ratifiziert. Im Anschluss…

Erfolgreicher Abschluss: Projekt „OP 4.1“

OP 4.1 unterstützt mit digitalem Assistenten die Arbeit des Chirugen Während datengetriebene Technologien und Anwendungen in der Industrie im Zuge von „Industrie 4.0“ weite Verbreitung fanden, steckt in der Medizintechnik die Nutzung vernetzter Geräte und Daten noch in den Kinderschuhen: Viele Operationssäle sind heute zwar mit modernster Medizintechnik ausgestattet, die Zusammenführung ihrer Daten ist jedoch…

Sartorius erzielt 2019 erneut deutlichen Umsatzanstieg

Sartorius erzielt anhaltend starkes Wachstum der Sparte Bioprocess Solutions Göttingen, 28. Januar 2020 – Sartorius, ein international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie, hat seinen profitablen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2019 fortgesetzt. Der Konzern wuchs bei Umsatz, Auftragseingang und Ertrag zweistellig und legte in beiden Sparten und allen Regionen weiter zu. Nach vorläufigen Zahlen stieg…

Merck investiert in hochmodernes Biotech-Center

Merck hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen 250 Millionen Euro in eine neue Anlage in Corsier-sur-Vevey in der Schweiz investieren wird. Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen 250 Millionen Euro in eine neue Anlage in Corsier-sur-Vevey in der Schweiz investieren wird. Das Merck Biotech Development Center wird sich der…

Das MDR-Risiko zu beherrschen

Verantwortliche Person nach Art. 15 der EU-MDR Tuttlingen – Der Begriff legt es nahe: Der Verantwortlichen Person für Regulierungsvorschriften (PRRC) unter der EU-MDR kommt künftig eine Schlüsselrolle in Medizintechnik-Unternehmen zu. Ob und inwiefern damit auch ein persönliches Haftungsrisiko einhergeht, beleuchtete ein MedTalk der MedicalMountains GmbH mit den Rechtsanwälten Dr. Jan Henning Martens und Dr. Hendrik…

MDR & MRA: Verband hält „Worst Case“ für realistisch

Schweizer Hersteller könnten ab dem 26.05.2020 die Anforderungen eines Drittstaates erfüllen müssen, um Medizinprodukte im EU-Raum in Verkehr zu bringen MedicalMountains berichtet: Der Verband Swiss Medtech hält ein “Worst Case” für realistisch, wonach Schweizer Hersteller ab 26. Mai 2020 die Anforderungen eines Drittstaates erfüllen müssen, wollen sie ihre Medizinprodukte im EU-Wirtschaftsraum in Verkehr bringen. Entsprechend…

hongkong medizintechnik

Hongkong: Wichtiger Abnehmer und Handelsdrehscheibe für Medtech

Die Regierung in Hongkong will die öffentliche Gesundheitsversorgung ausbauen Der Großteil der rund 7,5 Millionen Einwohner Hongkongs ist auf die medizinische Versorgung in öffentlichen Krankenhäusern angewiesen. Denn eine Behandlung in einer der modernen Privatkliniken können sich nur wenige leisten. Wer sich in einer öffentlichen Einrichtung behandeln lässt, muss meist nichts zuzahlen. Die Wartezeiten sind allerdings…

mdr workshop seminar

Weitere Seminare rund um das Thema Medizintechnik

Schwerpunkte sind Patente und MDR-Richtlinien Das Johner Institut bietet im Februar 2020 folgende Kurse an: -06. Februar 2020: Seminar zu MDSAP, Frankfurt -19. Februar 2020: Seminar „Verantwortliche Person“ (MDR Artikel 15), Frankfurt -25.-27. Februar 2020: Seminar: „Usability, Requirements & IEC 62366-1“, Konstanz Weiterhin bietet das Forum MedTech Pharma eine Weiterbildungsmöglichkeit zu Patenten in der Medizintechnik: -12. Februar 2020: Workshop Patente in der Medizintechnik – Entwickeln von…

Markteinstieg Indien: Informationsveranstaltung

Indien bietet gute Chancen im Bereich Medizintechnik. Indiens Markt für Medizintechnik wächst dynamisch. Der Privatsektor ist dabei die treibende Kraft einer generellen Modernisierung des Gesundheitssektors. Dies sorgt für eine steigende Nachfrage nach Medizintechnik. Im Land sind nur wenige und vorrangig kleine Medizintechnikproduzenten aktiv, die lediglich einfache Produkte herstellen. Indien importiert daher rund 70 Prozent der…

ulrich medical ist MDR auditiert

ulrich medical ist einer der ersten MDR-auditierten deutschen Medizintechnikhersteller

ulrich medical hat das Zertifizierungsaudit des TÜV Süd nach neuer EU-Medizinprodukteverordnung bestanden Ulm, Januar 2020. Vom 14. bis 16. Januar hat sich ulrich medical erfolgreich der MDR-Auditierung gestellt. Damit gehört das Familienunternehmen aus Ulm zu den ersten Medizintechnikherstellern in Deutschland, die bereits jetzt für die ab Mai 2020 verpflichtende neue Europäischen Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation,…

Siemens Healthineers und Clinica Luganese Moncucco vereinbaren Partnerschaft

Fünfjährige technologische Partnerschaft soll hohe Versorgungsqualität weiter sicherstellen Siemens Healthineers und die Schweizer Privatklinik Clinica Luganese Moncucco gehen eine technologische Partnerschaft ein und haben einen entsprechenden Vertrag unterschrieben. Die fünfjährige Partnerschaft umfasst mehrere Handlungsfelder. Siemens Healthineers wird ein individuelles Schulungs- und Weiterbildungsprogramm für das Klinikpersonal anbieten. Die für die Anforderungen der Klinik individuell aufbereiteten Lerninhalte…

Webinar zum Gesundheitsmarkt in Marokko

Gesundheitswirtschaft in Marokko

Webinar zum Thema Gesundheitswirtschaft Germany Trade & Invest (GTAI) veranstaltet am 21. Januar 2020 (16:00 – 17:00 MEZ) ein Webinar zum Thema „Gesundheitswirtschaft in Marokko: Geschäftschancen und Markteintritt“. Das Webinar ist Teil des Pilotprojekts des Wirtschaftsnetzwerks Afrika des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Königreich Marokko gilt neben Südafrika als attraktivster Investitionsstandort des afrikanischen Kontinents.…

Grund- und Aufbaukurs Klinische Studien für Medizinprodukte

Kurs des Münchener Studien Zentrums und des MedTech Pharma Forums Das Inkrafttreten der MDR bringt tiefgreifende Änderungen für die Klinische Bewertung mit sich. Die Vorgaben fordern insbesondere deutlich mehr klinische Daten zum Nachweis von Sicherheit und Funktionsfähigkeit medizintechnischer Produkte. Nutzen Sie deshalb die Gelegenheit, sich für die folgenden Veranstaltung des Forum MedTech Pharma zum Thema…

10. Nationaler Fachkongress Telemedizin-Bericht

Apps als neue Versorgungsform? Heute ging der 10. Nationale Fachkongresses Telemedizin in Berlin zu Ende, den die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) erneut in Zusammenarbeit mit dem ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin aus Bochum veranstaltete. Eröffnet wurde der zweite Kongresstag von Dr. Gottfried Ludewig vom Bundesministerium für Gesundheit. Eine weitere Keynote hielt…

Medtronic erhält die CE-Kennzeichnung

Die THS-Technologie der nächsten Generation macht durch die ärztliche Überprüfung von patientenindividuellen Gehirnsignalen eine personalisierte, datengesteuerte Behandlung möglich. Medtronic plc (NYSE:MDT) hat heute die CE-Kennzeichnung (Conformité Européenne) für den Percept™ PC Neurostimulator bekannt gegeben. Es ist das einzige System für die Tiefe Hirnstimulation (THS), das mit BrainSense™ Technologie in der Europäischen Union (EU) eingeführt wird.…